Kategorie-Archiv: Brot

Zopfbrötchen

Zopfbrötchen

Zutaten (für 12 Stück)
500g Zopfmehl
10g Salz
25g Hefe
2,5 dl Milch
1 Ei
60g Butter

Zubereitung
Mehl und Salz mischen. Zerbröckelte Hefe, Milch, Eigelb und Butter beigeben und zu einem glatten Teig kneten. Teig in 12 Portionen teilen und in die Vertiefung einer gefettete Muffinform legen. Mit einer Schere kreuzweise einschneiden. Teig zugedeckt ca. 45 min aufgehen lassen.  Zopfbrötchen im auf 200 Grad vorgeheizten Ofen ca. 20 min backen. Nach dem Backen etwas auskühlen lassen, aus der Form nehmen und auf einem Gitter vollständig auskühlen lassen.

 

Zopf

Zopf

Zutaten (für 1 grossen Zopf)
500g Zopfmehl
1/2 EL Salz
20g Hefe
1 EL Zucker
60g Butter
3,5 dl Milch
1 Ei

Zubereitung
Mehl und Salz mischen. Zerbröckelte Hefe, Zucker, Butter und Milch zugeben und zu einem glatten Teig kneten. Teig mindestens 5 min kneten und immer wieder dehnen, bis er im Innern kleine Luftbläschen hat. Teig zugedeckt bei Raumtemperatur ca. 30 min aufgehen lassen. Teig zu einem Zopf flechten, auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und mit Ei bestreichen. Zopf nochmals ca. 40 min aufgehen lassen. Im auf 200 Grad vorgeheizten Ofen ca. 30 min backen. Tönt der Zopf beim Klopfen auf den Boden leicht hohl, ist er fertig.

Mehrkornbrot

Mehrkornbrot

Zutaten (für eine Cakeform von ca. 25 cm)
200g Ruchmehl
200g Roggenmehl
200g Halbweissmehl
3 EL Leinsamen
3 EL Sonnenblumenkerne
2 TL Salz
20g Hefe
4 dl Wasser

Zubereitung
Alle Mehlsorten, Leinsamen, Sonnenblumenkerne und Salz mischen. Hefe im warmen Wasser auflösen, zur Mehlmischung giessen und zu einem glatten Teig kneten. Teig zugedeckt bei Raumtemperatur ca. 45 min auf das Doppelte aufgehen lassen. Teig in die gefettete Cakeform geben und im auf 200 Grad vorgeheizten Ofen ca. 50 min backen.

Feigenbrötchen

Feigenbrötchen

Zutaten (für 12 Stück)
200g Weissmehl
250g Vollkornmehl
12g Trockenhefe
1 TL Salz
2,5 dl Wasser
50g getrocknete Feigen
50g Mandeln
3 EL Ahornsirup

Zubereitung
Beide Mehlsorten, Trockenhefe und Salz gut mischen. Wasser zugeben und zu einem glatten, elastischen Teig kneten. Feigen fein schneiden und mit Mandeln und Ahornsirup unter den Teig kneten. Teig in 12 Portionen teilen und in die Vertiefungen einer gefetteten Muffinform legen. Teig zugedeckt bei Raumtemperatur ca. 45 min aufgehen lassen. Brötchen im auf 200 Grad vorgeheizten Ofen ca. 20 min backen. Nach dem Backen etwas abkühlen lassen, aus der Form nehmen und vollständig auskühlen lassen.

 

Brot – einfach und schnell

Brot - einfach und schnell

Zutaten (für ein grosses Brot)
400g Weissmehl
100g Vollkornmehl
1 Päckli Trockenhefe
1 TL Salz
2,5 dl Milch
100g Joghurt nature

Zubereitung
Mehl, Hefe, Salz, Milch und Joghurt gut mischen und zu einem glatten, luftigen Teig kneten. Teig zugedeckt bei Raumtemperatur ca. 1 Stunde auf das Doppelte aufgehen lassen. Teig nochmals kurz durchkneten und zu einer Kugel formen. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen, mit einem Messer übers Kreuz tief einschneiden und mit Wasser bestreichen. Nochmals ca. 30 min gehen lassen. Brot im auf 220 Grad vorgeheizten Ofen ca. 40 min backen. Nach der Hälfte der Zeit die Temperatur auf 200 Grad reduzieren.

Osterhasen

Osterhasen

Zutaten (für 2 Stück)
250g Zopfmehl
1 TL Salz
2 EL Zucker
30g Butter
10g Hefe
1,5 dl Milch
Rosinen und Nüsse zum Verzieren
1 Ei

Zubereitung
Mehl, Salz und Zucker gut mischen. Butter, Hefe und Milch zugeben und zu einem glatten Teig kneten. Teig zugedeckt  beim Raumtemperatur ca. 1 Stunde auf das Doppelte aufgehen lassen. Aus dem Teig Hasen formen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Nach Belieben mit Rosinen und Nüssen verzieren, mit Ei bestreichen und nochmals kurz aufgehen lassen. Osterhasen im auf 220 Grad vorgeheizten Ofen je nach Grösse ca. 15 min backen. Beim Klopfen auf die Unterseite sollten die Osterhasen hohl tönen.

Honigbrötchen

Honigbrötchen

Zutaten (für 12 Stück)
500g Zopfmehl
10g Salz
25g Hefe
2,5 dl Milch
1 Ei
5 EL Honig
60g Butter

Zubereitung
Mehl und Salz mischen. Zerbröckelte Hefe, Milch, Eigelb, 4 EL Honig und Butter beigeben und zu einem glatten Teig kneten. Teig in 12 Portionen teilen und in die Vertiefung einer gefettete Muffinform legen. Mit einer Schere kreuzweise einschneiden. Teig zugedeckt ca. 45 min aufgehen lassen. Eiweiss und 1 EL Honig mischen und Brötchen damit bestreichen. Honigbrötchen im auf 200 Grad vorgeheizten Ofen ca. 20 min backen. Nach dem Backen etwas auskühlen lassen, aus der Form nehmen und auf einem Gitter vollständig auskühlen lassen.

Pausen-Brötchen

Pausen-Brötchen

Zutaten (für 12 Stück)
400g Ur-Dinkelmehl
50g Mandelnstäbchen
25g Rosinen
25g Haferflocken
1 TL Salz
20g Hefe
1,25 dl Milch
1,25 dl Wasser
2 EL Honig

Zubereitung
Mehl, Mandelstäbchen, Rosinen, Haferflocken und Salz mischen. Zerbröckelte Hefe, Milch, Wasser und Honig beigeben und zu einem glatten Teig kneten. Teig in 12 Portionen teilen und in die Vertiefung einer gefettete Muffinform legen. Mit Mehl bestäuben und mit einer Schere kreuzweise einschneiden. Teig zugedeckt ca. 45 min aufgehen lassen. Brötchen im auf 200 Grad vorgeheizten Ofen ca. 20 min backen. Nach dem Backen etwas auskühlen lassen, aus der Form nehmen und auf einem Gitter vollständig auskühlen lassen.

3-Königskuchen

3-Königskuchen

Zutaten (für 1 Stück)
250g Mehl
1 TL Salz
3 EL Zucker
20g Hefe
30g Butter
1,5 dl Milch
1 Zitrone
2 EL Rosinen
1 König oder 1 Mandel
1 Ei
Hagelzucker und Mandelblättchen zum Garnieren

Zubereitung
Mehl, Salz, Zucker und zerbröckelte Hefe gut mischen. Butter, Milch, abgeriebene Schale der Zitrone und Rosinen zugeben und zu eine glatten Teig kneten. Zugedeckt bei Raumtemperatur ca. 2 Stunden auf das Doppelte aufgehen lassen. 7 Kugeln formen, von denen eine etwas grösser ist. In einer der 6 kleineren Kugeln den König verstecken. Auf einem mit Backpapier belegten Blech die grössere Kugel in die Mitte legen und die kleineren Kugeln gleichmässig darum herum verteilen. Nochmals ca. 30 min aufgehen lassen. Mit Ei bestreichen und nach Belieben mit Hagelzucker und Mandelblättchen garnieren. Im auf 180 Grad vorgeheizten Ofen ca. 30 min backen. Auf einem Gitter gut auskühlen lassen.

Grittibänz

Grittibänz

Zutaten (für 2 Stück)
250g Zopfmehl
1 TL Salz
2 EL Zucker
30g Butter
10g Hefe
1,5 dl Milch
Nüsse und Rosinen zum Verzieren

Zubereitung
Mehl, Salz und Zucker gut mischen. Butter, zerbröckelte Hefe und Milch zugeben und zu einem glatten Teig kneten. Teig zugedeckt bei Raumtemperatur auf das Doppelte aufgehen lassen. Teig halbieren und je einen Grittibänz formen. Mit Nüssen und Rosinen verzieren. Grittibänze im auf 220 Grad vorgeheizten Ofen ca. 18 bis 20 min backen.